Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Plattform „getnext“

Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf der Internetplattform „getnext“ (https://www.getnext.to), „Plattform“ oder „getnext“) ist die Fans & Fortune GmbH, Klosterstrasse 44, 10179 Berlin, 030 030 2888 4199 (kein Support), info@getnext.to („wir“ oder „F & F“).

Um getnext anbieten zu können, ist eine Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten unumgänglich. Auf den Schutz dieser personenbezogenen Daten legen wir besonderen Wert und achten die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie wir im Rahmen des Plattformbetriebs personenbezogene Daten verarbeiten und welchen Zwecken diese Verarbeitung dient.

  1. Begriffsbestimmungen

1.1 „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören etwa Ihre E-Mailadresse oder Ihr Name, aber unter anderem auch Ihr Nutzungsverhalten.

1.2 „Verarbeitung“ oder „verarbeiten“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise deren Erfassung oder Speicherung.

Ergänzend verweisen wir auf die Begriffsbestimmungen in Art. 4 DSGVO und die in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen definierten Begriffe. Wenn in dieser Datenschutzerklärung von Artists die Rede ist, sind jeweils nur solche Artists gemeint, die als natürliche Personen handeln. Handelt ein Artist als juristische Person, bezieht sich diese Datenschutzerklärung nur auf die personenbezogenen Daten der für den Artist handelnden natürlichen Person.

  1. getnext Verarbeitungsprozesse und Zwecke der Verarbeitung

2.1 Aufruf der Plattform

Bei Aufruf der Plattform werden personenbezogene Daten durch Ihren Browser an unsere Server übermittelt. Dies geschieht durch den Einsatz von Log Files, in denen Ihre IP-Adresse gespeichert ist. Neben der IP-Adresse vermitteln uns die Log Files die folgenden Informationen:
(a) Datum und Uhrzeit Ihres Plattformbesuchs, Zeitzonendifferenz zur GMT
(b) Aufgerufene Unterseite
(c) Zugriffsstatus/http-Statuscode
(d) Übertragene Datenmenge

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen die Plattform in guter Qualität anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit der Plattform zu gewährleisten.

2.2 Kontaktaufnahme mit F & F
Sollten Sie im Zusammenhang mit der Plattformnutzung zu uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die durch Sie mitgeteilten personenbezogenen Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sowie Ihr konkretes Anliegen), um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, etwa konkrete Fragen zu beantworten oder allgemeine Informationen über die Plattform zur Verfügung stellen zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wenn Sie uns als Dritter kontaktieren, zum Beispiel um sich über eine Verletzung Ihrer Rechte durch Plattforminhalte zu beschweren, verarbeiten wir die durch Sie mitgeteilten personenbezogenen Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sowie Ihr konkretes Anliegen), um Ihrer Beschwerde abzuhelfen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

2.3 Registrierung und Verwendung der Plattform als Follower
Wenn Sie sich auf unserer Plattform registrieren, sind Sie zunächst Follower. Hierzu müssen Sie eine E-Mail-Adresse sowie einen Nickname und ein Passwort angeben. Wir ordnen Ihnen außerdem eine interne Nutzer-ID zu. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten sowie all Ihre Plattformaktivitäten (zum Beispiel aufgerufene Seiten, Artists, denen Sie folgen, Abgabe von Kommentaren oder Bewertungen, Käufe, Kündigungen, Profiländerungen), damit Sie getnext als Follower vollumfänglich nutzen können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

2.4 Verwendung der Plattform als Artist
Wenn Sie die Plattform als Artist nutzen, erheben wir weitere personenbezogene Daten von Ihnen:
(a) Künstlername
(b) Unternehmen, bei dem der Artist beschäftigt ist
(c) Ust.-Id.-Nr.
(d) Anschrift (Straße, PLZ, Ort, Land)
(e) Hochgeladene Inhalte (z.B. Bilder)
(f) die Merchant-ID, die wir Ihnen zuweisen, sobald Sie sich als Artist registrieren
(g) Informationen über Verträge, die Sie mit Followern schließen
(h) Informationen darüber, ob ein Zahlungsanspruch gegen einen Follower bereits erfüllt wurde
(i) Informationen darüber, ob und welche Rückforderungsansprüche von Followern gegen Sie geltend gemacht werden
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Vertrags über die Nutzung der Plattform zwischen Ihnen und uns („Nutzungsvertrag“) und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Neben den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, erhebt auch der externe Dienstleister, dessen wir uns für die Zahlungsabwicklung bedienen, im Rahmen der Registrierung als Artist personenbezogene Daten von Ihnen. Zur Abwicklung von Zahlungen verwenden wir derzeit den externen Dienstleister Wirecard Card Solutions Ltd., Grainger Chambers, 3-5 Hood Street, Newcastle upon Tyre; NE1 6JQ, Vereinigtes Königreich („Wirecard“). Bezüglich der Verarbeitung dieser Daten lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Wirecard (https://www.wirecard.de/datenschutzbestimmungen/).
Wir verarbeiten insofern die Information darüber, dass Sie sich auf dem Wirecard Check-out-Portal angemeldet haben, die Informationen, die im Rahmen zukünftiger Transaktionen mit Ihrer Beteiligung zur Identifizierung zwischen Wirecard und uns erforderlich sind , sowie die Merchant-ID, die wir in diesem Zusammenhang an Sie vergeben haben. Von den personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Anmeldung bei dem Wirecard Checkout-Portal angeben, die uns nicht bereits zuvor bekannt sind, erhalten wir gegebenenfalls im Rahmen und zum Zweck unserer Buchhaltung Kenntnis.
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags sowie Ihres jeweiligen Reward-Vertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.5 Abfrage der Volljährigkeit
Gegebenenfalls überprüfen wir Ihre Volljährigkeit oder das Vorliegen einer ausdrücklichen Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten und fordern einen Nachweis diesbezüglich. In diesen Fällen verarbeiten wir die Altersangaben und gegebenenfalls relevante personenbezogene Daten Ihrer Eltern, um feststellen zu können, ob Sie die Plattform im Einklang mit unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen (dort insbesondere Ziffer 3.3) nutzen.
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.6 Mitteilung über die Veröffentlichung neuer Rewards an Follower
Wir informieren Sie als Follower über die Veröffentlichung eines neuen Rewards durch einen Artist, dem Sie folgen, entsprechend der in Ihrem Profil eingestellten Präferenzen per E-Mail und/oder mit einer Nachricht über das plattforminterne Messagingsystem. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.7 Zahlungsabwicklung
Im Rahmen der Zahlungsabwicklung für Verträge zwischen Artist und Follower („Reward-Verträge“) verarbeiten wir Informationen darüber, ob bestimmte Beträge zur Zahlung durch Sie fällig sind, ob Zahlungen durch Sie als Follower beglichen oder von Ihnen als Artist erhalten wurden, ggf. ob und in welcher Höhe Überzahlungen erfolgt sind und ob eine Rückabwicklung stattgefunden hat.
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.8 Nutzung des Plattform-Messengers
Wenn Sie den Plattform-Messenger zur Kommunikation mit anderen Nutzern in Anspruch nehmen, erhalten wir die folgenden Informationen:
(a) Empfänger Ihrer Nachricht
(b) Datum und Uhrzeit Ihrer Nachricht
(c) Zeitpunkt des Empfangs und Öffnens einer Nachricht
(d) Absender der Nachricht
(e) Inhalte der Nachrichten
(f) IP- Adresse der Absenders bei Versand der Nachricht
(g) IP-Adresse des Empfängers bei Abruf der Nachricht
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.9 Polls
Wenn Sie an einer durch einen Artist geschalteten Umfrage teilnehmen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:
(a) Inhalt der Umfrage und ausgewählte Antwort (z.B. dass Sie schon einmal in Rom waren)
(b) Nutzer-ID und Nutzername

2.10 Suchtool
Wenn Sie das auf unserer Plattform integrierte Suchtool nutzen, vergleicht dieses die Suchbegriffe mit den Nicknames, Bild-URLs und den Bildunterschriften („Flames“) aller Artists.
Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.11 Integration von Werbebannern
Durch das in die Plattform integrierte Content Management System werden Inhalte von Artists (insbesondere deren Profilbilder) zu deren Bewerbung auf der Plattform-Startseite wiedergegeben.
Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.12 Wir verarbeiten außerdem die Information darüber, wenn wir Sanktionen Ihnen gegenüber einsetzen müssen (bspw. Sperrung Ihres Nutzerkontos). Damit soll ein dauerhaft störungsfreier Plattformbetrieb sichergestellt werden. Diese Verarbeitung erfolgt damit im Rahmen des Nutzungsvertrags und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  1. Cookies
    Auf unserer Plattform verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wir nutzen Cookies einerseits, um auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Plattformnutzung analysieren zu können (Matomo, vgl. Ziffer 3.1) sowie andererseits, um eingeloggten Nutzern der Plattform durch Speicherung des Logins während einer Session auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die entsprechenden Funktionen gewähren zu können (F & F, vgl. Ziffer 3.2).

Aus der nachfolgenden Tabelle ergibt sich unser Umgang mit Cookies im Detail.

Cookie; Anbieter; Zweck; Opt-Out/ Widerspruch; Art & Ablauf;

  1. _pk.id; Matomo; Tracking: Verbesserung der Plattform; Opt-Out über Check-Box im Datenschutzbereich der Plattform möglich; Persistenter Track-ing-Cookie
    2)_pk_ses; Matomo; Tracking: Verbesserung der Plattform Opt-Out über Check-Box im Datenschutzbereich der Plattform möglich; Persistenter Track-ing-Cookie
  2. gtc_s; F & F; Funktional: Speicherung des Logins; Nicht möglich, da für die Bereitstellung der Plattform technisch notwendig; Session-Cookie (Löschung erfolgt nach sieben Tagen)

3.1 Matomo

Wir verwenden den Webanalyse-Dienst Matomo. Matomo ist eine OpenSource-Plattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland; weitere Informationen finden sich unter https://matomo.org/faq/new-to-piwik/#faq_130.

Matomo erfasst mithilfe von Tracking-Cookies bestimmte personenbezogene Daten, um das Nutzerverhalten statistisch zu analysieren. Dabei wird erfasst, welche Unterseiten unserer Plattform Sie aufrufen, wie lange Sie sich dort aufhalten, bis zu welcher Stelle der Seite Sie scrollen, welche Stellen der jeweiligen Seite Sie anklicken, über welche Teile der jeweiligen Seite Sie Ihren Mauszeiger bewegen, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie dabei benutzen, welche Sprache Sie eingestellt haben und wann bzw. von welcher Unterseite aus Sie die Plattform verlassen . Aus den erfassten Informationen können pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt werden.

Sie werden dabei hierbei über Ihre IP-Adresse identifiziert. Diese wird jedoch im Wege des IP-Masking automatisch anonymisiert. Auch die Plattform als eingeloggter Nutzer besuchen, findet keine Verknüpfung der durch Matomo erfassten Informationen mit dem registrierten Nutzerkonto statt.
Unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung besteht darin, mithilfe der Analysedaten die Plattform nutzerfreundlicher zu gestalten und Ihnen in fortlaufend optimierter Form anbieten zu können. Die Verarbeitung beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.2 F & F-Cookies
Wir verwenden eigene Cookies, in denen die folgenden Informationen gespeichert werden:
(a) Erstellzeitpunkt
(b) zugehörige Domain
(c) Letzter Zugriff
Unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung besteht darin, mithilfe der Analysedaten die Plattform nutzerfreundlicher zu gestalten und Ihnen in fortlaufend optimierter Form anbieten zu können. Die Verarbeitung beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter
    Die im Rahmen von Ziffern 2.10 und 2.11 verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von Service-Providern verarbeitet, an die wir die unter Ziffer 2.10 bzw. 2.11 genannten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Auftragsverarbeitung weitergeben.
    Eine Weitergabe im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses erfolgt auch an unseren Host-Provider.

  2. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in den nachfolgend genannten Fällen an Dritte weiter. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte über die genannten Fälle hinaus findet nicht statt.

5.1 Weitergabe von Followerdaten an Artists
In den folgenden Fällen geben wir einzelne personenbezogene Daten von Nutzern der Plattform an einen Artist weiter.
(a) Folgen
Wenn Sie einem Artist folgen, übermitteln wir dem Artist Ihren Nickname zusammen mit der Information, dass Sie ihm folgen.
Diese Weitergabe erfolgt im Rahmen des Nutzungsvertrags. Damit beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
(b) Abschluss und Kündigung von Reward-Verträgen
Schließen Sie einen Reward-Vertrag mit einem Artist oder kündigen einen solchen wieder, geben wir zusätzlich zu Ihrem Nickname auch Ihre E-Mail-Adresse an den Artist weiter.
Dies geschieht im Rahmen unseres Nutzungsvertrags mit Ihnen sowie im Rahmen Ihres Reward-Vertrags mit dem Artist und soll sicherstellen, dass der Artist seinen gesetzlichen und vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber nachkommen kann und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.2 Zahlungsabwicklung
Möchte ein Follower seinen Reward bezahlen, wickelt Wirecard die Zahlung vollständig ab. Der Follower wird jeweils auf eine in die Plattform integrierte Schnittstelle weitergeleitet, auf der Wirecard die für die Zahlung erforderlichen Angaben selbst abfragt. Wir erhalten möglicherweise Kenntnis über Details Ihrer Zahlung (bspw. also über Ihre Kontoverbindung oder über die gewählte Zahlungsmethode) im Rahmen und für die Zwecke unse-rer Buchhaltung.
Wie Wirecard Ihre personenbezogenen Daten im Einzelnen verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Wirecard (https://www.wirecard.de/datenschutzbestimmungen/) sowie deren Datenschutzerklärung zum Checkoutportal (https://checkoutportal.com/de/datenschutzbestimmungen/).

Jeder Zahlung wird im Verhältnis zwischen uns und Wirecard jeweils eine Transaktions-ID zugeordnet. Dieser Transaktions-ID können jeweils der Artist und der Follower zugeordnet werden, die einen Reward-Vertrag geschlossen haben. So können wir nachvollziehen, welche Zahlungen bereits abgewickelt sind.
Diese Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen unseres Nutzungsvertrags mit Ihnen sowie im Rahmen Ihres Reward-Vertrags mit dem Artist und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.3 Weitergabe von Artistdaten an Follower
Kündigen Sie als Artist Ihren Nutzungsvertrag mit uns und deaktivieren Ihren Account, bewahren wir auch über die Löschung des Accounts hinaus Ihre Kontaktdaten auf, um diese denjenigen Followern, denen gegenüber Sie zur Erfüllung von Reward-Verträgen auch über die Kündigung Ihres Nutzungsvertrags hinaus verpflichtet sind, auf deren Anfrage zur Verfügung stellen zu können.
Mit dieser Weitergabe verfolgen wir das Anliegen, unseren Nutzern auch in solchen Fällen optimalen Service bieten zu können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.4 Weitergabe von Artistdaten an nichtregistrierte Besucher der Plattform
Die wie unter Ziffer 2.11 beschrieben verarbeiteten personenbezogenen Daten können auch nichtregistrierte Besucher der Plattform bei ihrem Besuch auf der Plattform einsehen und werden insofern an diese übermittelt.
Diese Übermittlung erfolgt im Rahmen unseres Nutzungsvertrags mit Ihnen und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.5 Beschwerden Dritter
Wenn Sie sich als Dritter bei uns beschweren, beispielsweise darüber, dass Plattforminhalte Ihre Rechte verletzen, geben wir bestimmte personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Beschwerde erhalten haben, an denjenigen Nutzer weiter, der die betreffenden Plattforminhalte veröffentlicht hat, damit dieser Ihrer Beschwerde gegebenenfalls abhelfen kann.
Entfernen Sie als Nutzer, dessen veröffentlichte Plattforminhalte Gegenstand der Beschwerde sind, diese nicht (beispielsweise weil Sie der Auffassung sind, dass Sie damit die Rechte des Dritten nicht verletzen), geben wir Ihre Kontaktdaten (Name und E-Mail-Adresse) an den betroffenen Dritten weiter, sodass dieser sein Anliegen weiter verfolgen kann.
Diese Weitergabe erfolgt im Rahmen unseres Nutzungsvertrags mit Ihnen und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5.6 Weitergabe an staatliche Stellen
Wir können außerdem im Einzelfall verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf Anordnung einer zuständigen staatlichen Stelle zu übermitteln, wenn und soweit wir auf Grundlage eines Gesetzes hierzu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

  1. Weitergabe der personenbezogenen Daten in Drittländer
    Im Rahmen des Suchtools und des Content Management Systems übermitteln wir personenbezogene Daten in die USA als Drittland im Sinne der DSGVO. Die personenbezogenen Daten werden jeweils durch Standardvertragsklauseln und/oder das Privacy Shield geschützt.

  2. Speicherdauer
    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszwecks benötigen und löschen sie im Anschluss, es sei denn wir sind zur weiteren Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher Vorschriften berechtigt oder verpflichtet.

  3. Ihre Rechte
    Sie haben uns gegenüber die nachfolgend aufgeführten Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

8.1 Das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich der Verarbeitungszwecke nach Art. 15 DSGVO,

8.2 das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach Art. 16 DSGVO,

8.3 das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO,

8.4 das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO,

8.5 das Recht nach Art. 20 DSGVO, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern deren Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder diese im Rahmen einer oder im Hinblick auf eine Vertragsbeziehung mit Ihnen verarbeitet werden („Recht auf Datenübertragbarkeit“),

8.6 das Recht nach Art. 21 DSGVO, Widerspruch gegen jede auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruhende Verarbeitung einzulegen, sowie

8.7 das Recht nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre Einwilligung, auf der eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht, jederzeit zu widerrufen.

Diese Rechte können Sie per E-Mail an privacy@getnext.to oder postalisch an die Fans & Fortunes GmbH, Klosterstraße 44, 10179 Berlin, geltend machen.

Sie haben darüber hinaus das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu einzulegen.
Stand: [22.1.2019]