MusicPoolBerlin

20.12. 7:30pm Artist Meetup - Xmas Edition

Shortly before closing the year, we would like to open the stage again for another Artist Meetup, at House of Music, along with some specials and surprises.

The Music Pool Berlin Artists Meet Up offers a platform for musicians to share their music projects with a wider musician community, to get to know what other musicians are currently working on, and to ask for feedback, ideas or support, and find new collaborators. The meetup also creates exchanges across music scenes in Berlin.

This time we will have 6 slots for artists to present (along with the specials & surprises), and would like to focus on live performances this time. Each artist or band has about 10 min to play 2 songs/tracks, with a basic set up. You are very welcome to use your slot also to ask the audience for feedback or talk about what you are looking for. After the performances, there will be music and drinks, and time and space to get to know each other. To chat more about the presentations, to discuss potential collaborations, to exchange ideas and contacts. And to move better together than alone. There will be ways also for those not performing on stage to present what you are looking for or offering. We look forward to another meetup of exchange - between scenes, different interests and experiences, and on new joint pathways.

If you would like to apply for a performance slot, please write in a short email to artistmeetup (at) musicpoolberlin (dot) net why you would like to present along with a link to your music, by 12 December.


Please register to attend here.

exit_to_apphttps://tickettune.com/musicpool/detail/index/sArticle/988

19.12.2022 14-18 Uhr// DIY Booking - Bist du ready für 2023

Konzerte machen Spaß und können ein essentieller Baustein für eine erfolgreiche Musikkarriere sein. Außerdem stellen Konzerte nach wie vor eine große finanzielle Chance dar - wenn man weiß wie man sie smart & erfolgreich plant. Doch leider bereitet gerade die Vorbereitung der Konzerte vielen Künstlern/Künstlerinnen Kopfschmerzen. Das gilt es in diesem Workshop zu ändern: Denn mit dem richtigen Plan und ein paar guten Tools kann auch das Booking Spaß machen! Doch wie finde ich die richtigen Locations und Konzerte für mich? Wie formuliere ich eine Booking E-Mail? Und sobald der Termin steht - was nun? Gemeinsam werden wir einen handfesten Schlachtplan erstellen mit dem ihr bestens für 2023 gewappnet seid - denn "summer concerts are made in winter" ;) Daneben teile ich viele allgemeine Tipps und Tricks, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe.

 

  1. Recherche --> Wie finde ich die richtigen Konzerte / Locations für mich; Welche Infos sollte ich zusammen sammeln?
  2. Ressourcen: Booking Plattformen
  3. Die Veranstalter kontaktieren: Vorbereitung ist alles --> Wie erstelle ich ein gutes EPK? Wie erstelle ich eine Booking E-Mail? (im Workshop wird direkt an einem E-Mail Entwurf gearbeitet)
  4. Kontaktaufnahme: Der erste Kontakt + Follow Up Strategien
  5. Alle Parameter klären (Gage aushandeln; Booking-Verträge; alle relevanten Informationen erfragen)
  6. Sobald der Gig bestätigt ist: Booking / Touring Checkliste anlegen (Meine Checkliste als Freebie für alle Teilnehmer*innen)
  7. Allgemeine Tipps & Tools

Coach: Florentina Fien

exit_to_apphttps://musicpoolberlin.net/de/diy-booking-bist-du-ready-fuer-2023

MEET OUR NEW TUTOR JULIAN, WORKSHOP IN DECEMBER - „Einfach machen und in die Dinge reinspringen“

Stell Dich bitte der Music Pool Community vor


Hi, ich bin Julian aus Berlin mit fränkischem Migrationshintergrund. Ich schreibe u.a. über Kultur und besonders Musik in meinem Blog www.schlingelentertainment.de, meinem Telegram Kanal, für Musikzeitschriften und Promotexte für Bands, dazu Kurzgeschichten. Dazu arbeite ich für eine Konzertagentur als Social Media Manager und als Veranstalter/Abenddienstleiter bei Konzerten. Früher war ich auch als Booker und Autor tätig und bin seit 2011 als DJ mit neun unterschiedlichen Projekten unterwegs. Außerdem arbeite ich als Sozialarbeiter im Bereich Psychosoziale Hilfen.


Welches war das spannendste Projekt, an dem Du die letzten 12 Monate mitgewirkt hast?


Da war echt viel Spannendes dabei. Zu Greyzone Concerts zurückkehren, Rezensionen für die Visions zu schreiben, bei der ich als 16-jähriger Abonnent wurde, waren auf jeden Fall Highlights. Aber ehrlich gesagt: Das spannendste für mich war der Aufbau meines Telegramkanals, aus dem im Sommer mein Blog wurde. Ich habe vor ein paar Jahren schon mal hauptsächlich als Blogger und Autor gearbeitet und gemerkt, wie sehr mir es fehlte frei über Dinge zu schreiben, die mich begeistern. Von daher: www.schlingelentertainment.de/magazin


Welches ist Dein Erfolgsrezept / -geheimnis?


Einfach machen und in die Dinge reinspringen, die ich für richtig halte und die sich gut anfühlen. Nicht zu sehr auf Zahlen und Outcome kucken, sondern auch Umwege gehen, die nahe an dem sind, was man wirklich tun will. Pragmatische Lösungen für praktische Probleme oder Sachzwänge finden. Klar in der Birne bleiben und sich immer wieder in Gedächtnis rufen, dass Geduld und Gelassenheit Muskeln sind, die man trainieren kann.

Ein gutes Erwartungsmanagement ist enorm hilfreich. Das heißt nicht, dass man seine Professionalität hinten anstellt, sondern, dass man einen realistischen Blick auf den Wahnsinn der letzten Jahre in der Musikbranche behält, auch darauf, dass viele Dinge ausserhalb unseres Einflussbereichs geraten sind.


Worum geht es in Deinem Workshop? (Link zum Workshop)


Es geht um Messenger Marketing und um die Frage, wie ich das als musikschaffende Person zur Vermittlung meiner Inhalte nutzen kann. Das ist ein wichtiges Thema, Weil es eine sehr gute Möglichkeit ist mit Fans und Interessierten in Kontakt zu treten und eigene Inhalte zu platzieren.

Am besten lernen wir, indem Inhalte direkt erfahrbar gemacht werden. In meinem Workshop geht es nicht nur um das Was des Messenger Marketings, sondern auch um das Wie und Warum. Und darum sich mit Spaß und eigener Vision mit dem Thema auseinanderzusetzen

Dieser Workshop eignet sich besonders für Musikschaffende, die am Anfang stehen. Für Musikschaffende, die noch nach der besten Art und Weise suchen sich und die Musik am besten zu präsentieren. Für Interessierte, die sich für ein DIY Tool mit Alleinstellungsmerkmal interessieren und nach Möglichkeiten suchen ihre Fans und Follower zu erreichen.


Gibt es von dir etwas, das du mit unserer Community teilen möchtest?


Meine Best of 2022 Liste auf Spotify, die ich regelmäßig update!

 

(C) Foto Aude Langlois

exit_to_apphttps://musicpoolberlin.net/de/messenger-marketing-der-musik

12.12. + 13.12.22// 14-18 Uhr Workshop •• DIY-Strategien für MusikerInnen: Veröffentlichung und Vermarktung

Egal ob für Newcomer oder etablierte Künstler*innen - die Veröffentlichung in Eigenregie oder mit Hilfe ausgewählter Dienstleister ist ein unabhängiger und effizienter Weg zur Erreichung der eigenen Ziele. In diesem Seminar werden Schritte dazu aufgezeigt und die verschiedenen Möglichkeiten und Bereiche vorgestellt. Dies geschieht u.a. auch anhand konkreter Beispiele und der vorhandenen Künstler*innenprofile.

Zielgruppe:

Sowohl Künstler am Anfang ihrer Karriere und vor der ersten Veröffentlichung, als auch etablierte Künstler, die nun nach neuen Wegen der Selbstvermarktung suchen.


Coach Christian Göbel

exit_to_apphttps://musicpoolberlin.net/de/diy-strategien-fuer-musikerinnen-veroeffentlichung-und-vermarktung

05.12.22//14-18Uhr Workshop •• Messenger Marketing in der Musik

Sich im Dschungel von Social Media-Algorithmen und Aufmerksamkeitsökonomie zurechtzufinden ist gerade für aufstrebende Kulturschaffende schwer. Mit einem direkten Messenger Marketing kann der eigene Content abseits von Postings und Promobudgets direkt an die eigenen Fans gebracht werden. In diesem Workshop besprechen wir die Vorteile und Möglichkeiten, aber auch Grenzen des Messenger Marketings und öffnen den Raum für Fragen rund um das Thema.

 

Ohne sich über Algorithmen den Kopf zu zerbrechen, mit einem hohen Maß an Öffnungsraten und mit einem originellen Konzept lässt sich ein Messenger, egal ob auf Facebook, Telegram oder WhatsApp zu einem wirksamen Tool zur Eigenwerbung und Information nutzen.

Ein Workshop mit Beispielen aus der Praxis, Anwendungs- und Verknüpfungstipps und individuellen Antworten auf Fragen und Anliegen

  • (Realistisch Potentiale einschätzen)
  • Messenger Marketing- Was ist das eigentlich?
  • Digitales Lagerfeuer
  • 5 Gründe für Messenger Marketing
  • Gängige Plattformen
  • Möglichkeiten & Features! Was geht auf den einzelnen Plattformen?
  • Content, Content, Content!
  • Arbeit & Struktur
  • Schnittstellen- wie verknüpfe ich meine anderen Kanäle?
  • Zusammen ist man weniger allein! Wie hole ich andere mit rein?

 

ZIELGRUPPE:

Der Workshop richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger im Thema Messenger Marketing


LERNZIEL:

Nach diesem Workshop kennst du Tools und Techniken und hast im besten Fall genügend Inspiration und Wissen um direkt loszulegen.


Coach Julian Zwingel

exit_to_apphttps://musicpoolberlin.net/de/messenger-marketing-der-musik

INFO-BOARD

  • 2,00 € per month
  • approx. $2.08 per month
  • Info-board - current news from the (Berlin) music and creative scene (open calls, funding programs, job offers, events etc.) // Info-Board (Aktuelles zu Ausschreibungen, Jobs, Förderprogrammen u.v.m.)

getnext.to MusicPoolBerlin, and immediately

get access to all exclusive posts.

Sign Up Now